StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin




















Ghost High

Es ist der 2.August 2011.
Wer gestern noch nicht angekommen ist, tut es spätestens heute. Denn es ist soweit. Die Lehrer des Internats "Ghost High" haben sich dazu entschlossen, einen Ball zu organisieren. Die Freude ist groß, auch wenn sie sich bei einigen wenigen etwas in Grenzen hält. Doch das trübt die allgemeine Stimmung kein bisschen. Während die einen sich nun noch hübsch machen oder auch nicht, finden die anderen sich schon im Ballsaal wieder. Die Musik wird leise abgespielt und jeder ist gespannt, was der Abend noch so für ihn bereithält.



Maskenball

MusicPlaylist
Music Playlist at MixPod.com

Austausch | 
 

 Zimmer von Mr. Focker

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Lily Collins
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1317
Anmeldedatum : 11.10.10
Alter : 21

BeitragThema: Zimmer von Mr. Focker   Do Okt 14, 2010 10:52 am



Mr. Focker hat sein Zimmer im Mädchenschlafsaal, um aufzupassen, das nachts keine Jungs reinkommen. Er meint er würde aufpassen..Stattdessen interressiert er sich natürlich nur für die ganzen Mädels..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lily Collins
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1317
Anmeldedatum : 11.10.10
Alter : 21

BeitragThema: Re: Zimmer von Mr. Focker   Do Okt 14, 2010 11:02 am

Wechsel von *Zimmer von Tyler Slade und Luke Wright*

"Ich weiß* flüsterte ich leise und konnte mir ein grinsen nicht unterdrücken.. Als ich das Zimmer betrat, bekam ich erstmal einen Schock .. "Das..ist doch wohl nicht...oh mein gott" brachte ich nur leise heraus, während ich das Chaos betrachtete "Naja, was erwartet man auch..bei diesem Namen" Ich musste kichern, da ich wieder an Gaylord denken musste.. "Nun gut..Dann schauen wir mal" Ich öffnete den Schrank und mir kamen erstmal einige Hefte entgegen..Ich nahm eines in die Hand und mein Mund blieb offen stehen "Okay...Da steht einer auf Pornoheftchen" sagte ich leise und schmiss es schnell weg.. "Ich glaub hier im Schrank werd ich nichts finden"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alex Wright

avatar

Anzahl der Beiträge : 553
Anmeldedatum : 12.10.10

BeitragThema: Re: Zimmer von Mr. Focker   Do Okt 14, 2010 11:15 am

Wechsel von *Zimmer von Tyler Slade und Luke Wright*

Ich schloss die Tür als wir im Zimmer waren, doch in dem Moment als ich mich umsah musste ich mir ein Lachen unterdrücken und grinste stattdessen blöd. Das war ja mal wohl das chaotischste Zimmer was ich je gesehen hatte, obwohl ich manchmal schon ziemlich unordentlich war. Über Lilys Witz über seinen Namen konnte ich mal wieder nichts anderes als lachen. Auf dem Weg tiefer ins Zimmer, kickte ich paar Sachen aus dem Weg die auf dem Boden verstreut herumlagen. Ich wartete bis Lily nen Schrank öffnete und dann flogen ihr auch schon einige Magazine entgegen. Sie nahm eins in die Hand und meinte es wären Schmuddelheften und dann warf sie es bei Seite. Ich hob es auf und blätterte durch, grinste und setzte mich damit aufs Bett. "Mr Focker steht auf Schulmädchen" stellte ich grinsend fest und legte das Heft beiseite. Ich öffnete die Schublade neben dem Bett und zog eine Packung Kondome heraus. "Für was braucht Gaylord das denn? Da kann er ja ne ganze Schwulenparty versorgen" Ich fing an zu lachen und schloss die Schublade wieder, bevor ich zu Lily sah. "Und was gefunden?"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lily Collins
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1317
Anmeldedatum : 11.10.10
Alter : 21

BeitragThema: Re: Zimmer von Mr. Focker   Do Okt 14, 2010 11:25 am

Ich beobachtete Luke dabei, wie er das Schränkchen neben dem Bett öffnete und eine Packung Kondome hervor zog... Ich starrte ihn ungläubig an "Bah, dieser Perversling...Und dann schläft der auch noch im Mädchenschlafsaal...." Ich schüttelte meinen Kopf um diese widerlichen Gedanken weg zu kriegen "Ich hoffe wir finden schnell das was wir suchen, damit wir hier rauskönnen" sagte ich schnell und sah unterm Bett nach, wo ich noch mehr von diesen Magazinen fand "Boah der hat für jeden Tag im Jahr so ein Heftchen...Ob ich ihm je wieder in die Augen sehen kann, bleibt fraglich" meinte ich leise und konnte nicht anders, als leise zu lachen..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alex Wright

avatar

Anzahl der Beiträge : 553
Anmeldedatum : 12.10.10

BeitragThema: Re: Zimmer von Mr. Focker   Do Okt 14, 2010 11:34 am

"Na ein Glück nicht im Jungenschlafsaal, sonst müsste ich mir Sorgen um meinen Hintern machen." Ich beobachtete wie Lily weiter suchte, unter das Bett sah und meinte da wären noch mehr von diesen Heftchen. Na verwundern tat mich das nicht mehr, ich hoffte nur er würde den Mädels nicht in der Dusche nachstellen. "Das wir letztes Jahr nicht schon darauf gekommen sind nach seinem Nachnamen zu suchen..."
Dann fiel mir ein das Focker auf dem Ding wo ich gerade drauf saß schlief, und sofort sprang ich angewiedert an und klopfte meine Hose ab. "Ist ja wiederlich. Lang bloß keine Taschentücher an" sagte ich grinsend zu Lilys richtung und ging zu einer Kommode die ich öffnete. "Na wenn haben wir denn da... mir Jack Daniels und seinen Freund Jim Beam..." ich fing an zu lachen und sah nach was sich noch weiter hinten verbarg.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lily Collins
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1317
Anmeldedatum : 11.10.10
Alter : 21

BeitragThema: Re: Zimmer von Mr. Focker   Do Okt 14, 2010 11:43 am

"Als ob er euch Jungs anpacken würde..Du weißt doch das er Panik vor euch hat" meinte ich lachend und musste mich ans letzte Jahr erinnern, wo einer Mr Focker den Weg versperrt hatte und er klein beigegeben hatte, damit er nicht verprügelt wurde..Er stand echt 4 geschlagene Stunden dort, bis man ihn durchgelassen hatte.. "Ja, das wundert mich auch, das wir noch nie auf die Idee gekommen sind nach seinem Namen zu suchen...Villeicht hatten wir unterbewusst schon Angst davor, ihn zu wissen, weil er so...origniell ist" Ich musste lachen, da der Name eher peinlich als originell war.. "Als ob ich seine Taschentücher anpacken würde" meinte ich und verzog angewidert das Gesicht.. Gerade als ich sagen wollte, das wir hier wohl nichts mehr finden würde, wurde Luke fündig "Juhuu" meinte ich grinsend und beobachtete ihn dabei, wie er ein paar Flaschen hervor zog..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alex Wright

avatar

Anzahl der Beiträge : 553
Anmeldedatum : 12.10.10

BeitragThema: Re: Zimmer von Mr. Focker   Do Okt 14, 2010 11:52 am

Eine der Flaschen war verschlossen, die andere war geöffnet und alles was dahinter lag war noch mehr in Frage zu stellen. Ich nahm also nur die verschlossene Flasche heraus und schloss dan die Kommode. "Ich will nichts haben was er wohlmöglich aus der Flasche getrunken hat. Am Ende fangen mir noch an irgendwo so komische Haare zu wachsen." Angewiedert kickte ich paar Sachen aus dem Weg und sah dann zu Lily. "Im Speisesaal... oder im Keller... vielleicht finden wir Orangensaft oder Woda... vielleicht was zum Knabbern. Wollen wir nachsehen?" Ich ging wieder zur Tür und nahm mein Handy aus der Hosentasche, machte ein Foto von dem Zimmer. "Könnte nützlich sein." Dann ging ich noch zum Bett und nahm eins der Heftchen an mich, das ich zusammenrollte und in meine hintere Hosentasche stecke. "Das auch." sagte ich grinsend als Lily mich fragend ansah.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gaylord Focker

avatar

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 13.10.10

BeitragThema: Re: Zimmer von Mr. Focker   Do Okt 14, 2010 12:56 pm

Einstieg



Mit meinem Aktenordner ging ich den Flur entlang.
Summte den neuten Hit von Eminem vor mich hin und versuchte mich sogar mit einem kleinen Rap.
Wenn es nach mir ging war es einwandfrei. Man hätte mich glatt mit Mr. Slim Shady höchst persönlich verwechseln können.
In meinem Kopf jedoch spielte sich bereits ein anderes Bild ab. Heute würde ich all meine alten und wundervoll gekurvten Schülerinnen sehen. Natürlich waren mir einige bestimmte ganz besonders im Sinn geblieben...
Jennifer... Mandy... Lilly... alles meine Lieblingsschülerinnen. Obwohl sie nicht verschiedener hätten sein können.
Zur selben Zeit warf ich einen Blick auf den Zettel auf meinem Ordner. Wir bekämen eine neue Schülerin, Kimberly. Auf ihrer Bewerbung hatte ich ihr Bild gesehen. Rattenscharfes Ding ... muss ich wirklich zugeben.
Gleichzeitig überkam mich aber auch ein unwohles Gefühl. Ich dachte an die fiesen Kerle, die sich hier an an meine Mädchen ranschmissen und mich letztes Jahr beinahe zur Weisglut gebracht hätten. Dieses Jahr würde ich mir das wirklich nicht gefallen lassen. Nachsitzen würde ihre Strafe sein und das so lang bis ihre Finger blutig wären.
"Now this looks like a job for me
So everybody just follow me
Cuz we need a little controversy,
Cuz it feels so empty without me..."
Ich summte vor mich hin während ich mit einer Hand versuchte den Schlüssel meiner Zimmertür aus der Tasche meines Jackets zu fischen und das mit Glück. Froh darüber endlich von meiner alten hässlichen Ehefrau weg zu sein und endlich wieder eine neue Chance auf eine jüngere und heißblütige Schülerin zu bekommen näherte ich mich meiner Tür. Ich führte den Schlüssel hinein, doch sie war gar nicht verschlossen.
Eigenartig, dachte ich und drückte die Türklinke hinunter. Doch vielleicht erwartete mich eine Überraschung? Vielleicht lag eine meiner Prinzessinen in Mitten von meinem Bett, angezogen in ein scharfes Outfit und wartete nur darauf das ich endlich kam.
Sofort riss ich die Tür auf und erblickte...
"Miss Collins und Mr. Wright, was verschafft mir den die Ehre?"
Ich trat hinein, ließ die Tür jedoch offen.
Sie sahen überrascht aus, doch das konnten sie auch. Schließlich waren sie hier in meinem Zimmer. Ich legte den Ordner ab und trat an den beiden vorbei, sah mich um. Kontrollierte ob alles an dem Platz war, doch ich hatte es über die Ferien vergessen. Also sah ich erst zu Wright und musterte ihn. Er grinst nur dämlich vor sich hin, das war mal wieder typisch. Hielt sich wohl für was ganz besonderes. Doch dann sah ich zu Miss Collins... Lily, ein wundervolles Mädchen.
"Habt ihr mich gesucht? Braucht ihr Hilfe?"






Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lily Collins
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1317
Anmeldedatum : 11.10.10
Alter : 21

BeitragThema: Re: Zimmer von Mr. Focker   Do Okt 14, 2010 1:46 pm

"Oh nein, wenn dir so viele Haare wachsen..." Ich schüttelte mich und wollte gar nicht weitersprechen.. Luke packte noch eins von diesen perversen Heftchen ein und ich sah ihn nur verwirrt an "Du schaust dir doch nicht dieses Zeugs von Mr. Focker an, oder?!" Ich konnte nur noch Grinsen, doch plötzlich wurde die Tür aufgestoßen...Und wer hätte das gedacht..Der liebe Mr. Focker stand in der Tür.. Scheiße! war das einzige was ich dachte.. Ich stieß Luke leicht an und flüsterte "Lauf schonmal vor, ich regel das schon" Immerhin hatte er die Flaschen, wegen denen wir überhaupt hierhin gekommen waren.. "Mr.Focker!" sagte ich überschwänglich freundlich "Was für eine Freude sie wieder zu sehen" Ich setzte ein charmantes Lächeln auf und suchte nach irgendeinem Grund, weswegen ich hier in seinem Zimmer stand... "Ähm..Ich hatte da noch eine Frage zu den neuen Mathebüchern" Autsch..Ich hatte sowieso keine Ahnung von Mathe, deswegen konnte das jetzt noch ein echt tolles Gespräch werden..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alex Wright

avatar

Anzahl der Beiträge : 553
Anmeldedatum : 12.10.10

BeitragThema: Re: Zimmer von Mr. Focker   Do Okt 14, 2010 2:00 pm

Die Tür ging auf einmal auf und Lily stieß mir leicht zwischen die Rippen. Ich sah sie an und wollte ihr grad sagen sie sollte nicht so gewaltätig sein sollte, als ich Fockers Stimme vernahm. Überrascht sah ich auf und wollte schon anfangen zu Lachen als ich seine hässliche Visage mit dem noch geileren Namen in Verbindung brachte, doch stattdessen versteckte ich die Falschen hinter meinem Rücken und grinste ihm stumm entgegen, während ich Lilys flüsternden Worte vernahm. Ich nickte ihr also kurz zu und ging an Focker vorbei, sodass er nicht sah was ich mitnahm.
"Mr. Focker" meinte ich und nickte ihm entgegen, bevor ich aus der Tür verschwand und nur wenige Meter weiter um die Ecke ging um auf Lily zu warten. Es fiel mir schwer immer noch nicht zu lachen, doch ich versuchte irgendwas zu hören was die beiden redeten bzw das was Lily ihm versuchen würde aufzutischen. Sie war zumindest in ner guten Position die Dinge klar zu stellen: sie war ein Mädchen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gaylord Focker

avatar

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 13.10.10

BeitragThema: Re: Zimmer von Mr. Focker   Do Okt 14, 2010 2:11 pm

Da hatte ich die Beiden wohl auf frischer Tat ertappt, dabei mich zu besuchen.
Wenn man nur bedachte, dass ich noch hätte länger gebraucht, dann hätte ich sie wohlmöglich nicht mehr angetroffen. Das wäre ein Jammer. Nicht um Wright, aber um die schöne Lily.
"Ja ja, geh du nur. Denk drank ab 21 Uhr keine Besuche in den Mädchenzimmern." prädigte ich ihm noch hinterher als er mein Zimmer verließ, doch dann war ich schon vollkommen bei meiner schönen Lily.
Meine Güte, sah sie verlockend aus und dann lächelte sie mir auch noch so entgegen.
"Mathematikbuch?" Wiederhohlte ich und tat so als würde ich auf ihre Lüge eingehen. Ich wusste das sie nicht hier war um mit mir über Mathematik zu sprechen, sie war grottenschlecht, meist unter dem Durchschnitt und jetzt sollte sie ausgerechnet etwas über das neue Buch in Erfahrung bringen wollen? Ganz absurd!
Doch ich konnte schon ahnen was sie zu mir geführt hatte. Zwar nicht wofür Wright mit gekommen war, doch ihr Ziel hatte ich ganz klar vor Augen. Sie wollte mich sehen, die erste sein vor all den anderen. Vielleicht wollte sie sogar mehr und meine Wünsche würden endlich in Erfüllung gehen?
So oder so, sie war hier und sie lächelte mir verführerisch entgegen.
"Miss Collins... es freut mich wirklich das Sie mich aufgesucht haben. Ich bin sicher das ich ihnen in 'Mathe'" ich räusperte mich "weitgehendst helfen kann." Mit dem Fuss stieß ich die Tür zu und lockerte meine Krawatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lily Collins
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1317
Anmeldedatum : 11.10.10
Alter : 21

BeitragThema: Re: Zimmer von Mr. Focker   Do Okt 14, 2010 2:16 pm

"Ja..also im neuen Mathebuch" fing ich an und wurde nervös, als er die Tür zu stieß und seine krawatte lockerte.. Ich ging einen Schritt zurück, da ich mich gerade mehr als unwohl fühlte..So ein Mist aber auch, das er ausgerechnet jetzt kommen musste.. Ich nahm mir vor, einfach ganz cool zu bleiben.. "Nun gut.. Auf seite 28... Aufgabe 3.. Ich hab das nicht so ganz verstanden und wollte sie fragen, ob wir das morgen im Unterricht vielleicht nochmal besprechen könnten?" Mein Blick lag auf seinem Gesicht und ich hatte wirklich große Mühe, nicht angewidert zu gucken.. Der Typ war echt widerlich und ich wollte mir erst gar nicht vorstellen, was er wohl gerade dachte..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gaylord Focker

avatar

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 13.10.10

BeitragThema: Re: Zimmer von Mr. Focker   Do Okt 14, 2010 2:28 pm

"Aah... ja... Mathematikbuch Seite 28, Aufgabe Nummer 3" wiederholte ich und löste nun ganz meine Krawatte. Ich zog sie ab und schmiss sie auf mein Bett, während ich die ersten Knöpfe meines Hemdesöffnete. Dabei lag mein Blick auf den Boden und viel auch zu der Bettkante, wobei einige meiner besonderen Magazine darunter lagen. Mit der Fussspitze stieß ich sie etwas zurück und wandte mich dann wieder meiner Schülerin zu.
Sie war nervös. Das machte mich ganz heiß.
Am liebsten hätte ich sie mir gepackt, sie auf das Bett geworfen und hätte mit mir all die unanständigen Dinge gemacht die ich mit meiner hässlichen Frau niemals tun würde. Und ich wusste es, ich konnte es in ihrem Blick erkennen - sie wollte mich.
Schließlich wusste ich ganz genau das auf Seite 28 keine einzige Aufgabe war, geschweige den eine Nummer 3. Diese Seite war lediglich eine Zusammenfassung und führte alle bestände der nächst folgenden Seiten zusammen.
Ein Grinsen lag auf meinem Gesicht und ich ging etwas näher aus meine heißblütige Schülerin zu.
"Miss Collins, ich zeige ihnen alles was ich über Mathe weiss und sie können mir glauben, es wird das reinste Vergnügen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lily Collins
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1317
Anmeldedatum : 11.10.10
Alter : 21

BeitragThema: Re: Zimmer von Mr. Focker   Do Okt 14, 2010 2:33 pm

"Ähm ja..28 Nummer 3" wiederholte ich und sah ihn mit großen Augen an, als er seine Krawatte ganz auszog, sie aufs Bett schmiss und sein Hemd etwas öffnete.. Wenn ich nicht gerade in dieser Situation wäre, hätte ich mich wahrscheinlich totgelacht, bei diesem Anblick..Doch gerade würde ich eher einen Kotzreiz kriegen "Ähm.. Mr. Focker... Ich denke sie meinen was ganz anderes mit Mathe als ich" sagte ich kleinlaut und mein Blick schweifte zu der sicheren Tür... Wenn ich jetzt einfach rausrennen würde... Gaylord kam auf mich zu und ich wurde wieder nervöser...Dieser Perversling konnte es einfach nicht lassen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gaylord Focker

avatar

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 13.10.10

BeitragThema: Re: Zimmer von Mr. Focker   Do Okt 14, 2010 2:40 pm

Ihre nervöse Art brachte ließ ein Feuer in mir auflodern.
Sie wollte kleine Spielchen spielen und ich war ganz scharf darauf.
Spätestens in ein paar Minuten würde sie auf mir sitzen und mir ihre Lust entgegen schreien, doch jetzt tat sie wie ein kleines unbeholfenes Mädchen das ich sie missverstand.
Ich ging näher legte ihr meine Hand auf ihre Schulter.
"Keine Angst, ich weiss ganz genau was du meinst. Ich kann deine Sehnsüchte sehr gut nachvollziehen und mir geht es genauso. Wir sollten es für uns behalten und keine Sorge, ich werde dich nicht verraten."
Ich nahm meine Hand wieder von ihr Schulter und trat einen Schritt zurück.
Hätte ich gewusst das mich so eine heiße Nummer hier erwarten würde, hätte ich sauber gemacht.
Naja, zumindest hätte ich den Dreck vom Bett und dem Fussboden unter das Bett gekehrt doch dafür war es zu spät.
So war es eben, doch daran würde ich mich nicht stören.
Wann würde ich schon so schnell wieder die Gelegenheit bekommen eine meiner Schülerinnen vernaschen zu können.
"Schließlich wissen wir beide... was auf Seite 28 im Mathebuch steht..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lily Collins
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1317
Anmeldedatum : 11.10.10
Alter : 21

BeitragThema: Re: Zimmer von Mr. Focker   Do Okt 14, 2010 2:46 pm

Am liebsten hätte ich ihm eine geknallt, als er seine Hand auf meine Schulter legte, doch ich versuchte mich zu beherrschen..Innerlich hoffte ich, das Luke jeden Moment reinstürmen würde und mcih hier rausholen würde..Doch damit konnte ich wahrscheinlich nicht rechnen... Also spielte ich gezwungenermaßen das perverse Spielchen von Mr. Focker mit "Wissen sie...Ich...wollte mich noch eben was frisch machen gehen..." Ich hoffte einfach mal er würde mir das abkaufen..Aber so wie ich ihn kannte, glaubte er mir fast sowieso alles "Ich bin gleich wieder da" sagte ich leise und machte mich so schnell es ging aus dem Staub... Ich war total erleichtert, als ich aus diesem Zimmer rauskam und ging erstmal um die Ecke, damit Focker auch keinen Verdacht schöpfte..Naja...spätestens in ner viertel Stunde wird es ihm eh auffallen..Ich ging auf Luke zu und verzog angewidert das Gesicht "Ich geh da nie wieder rein!!" sagte ich entschlossen..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gaylord Focker

avatar

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 13.10.10

BeitragThema: Re: Zimmer von Mr. Focker   Do Okt 14, 2010 3:01 pm

Sie wollte sich frisch machen gehen.
Ganz recht.
Schließlich wollte ich sie nicht davon abhalten sich vielleicht was aufreizendes anzuziehn.
Ich bleckte mir die Lippen und grinste ihr entgegen.
"Geh nur. Ich stehe auf High Heels... und Lack... und Leder." Uhhh... allein der Gedanke machte mich schon ganz scharf. Lily in einer Corsage, oder heißer Unterwäsche, Strümpfen und High Heels.
Ich achtete gar nicht mehr darauf als sie aus der Tür verschwand und war schon ganz damit beschäftigt wie es mit uns zweien wohl aussehen würde. Sicher, ich hatte eine blühende Fantasie, doch wer würde diese nicht haben?
Ich ging zu meiner Kommode und nahm einen Flachmann heraus, wobei ich mir ersteinmal gesammten Inhalt hinunter kippte. Anschließend zog ich mein Hemd und meine Hose aus. Meine Socken sowie Unterhose ließ ich noch an.
Anschließend nahm ich die Decke und schmiss sie mit gesammten Dreck der darauf lag in die hinterste Ecke bevor ich es mir auf dem Bett gemütlich machte.
"Dann kanns mal losgehen..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alex Wright

avatar

Anzahl der Beiträge : 553
Anmeldedatum : 12.10.10

BeitragThema: Re: Zimmer von Mr. Focker   Do Okt 14, 2010 3:16 pm

Die Tür hatte sich geschlossen und somit hörte ich auch nichts mehr von drinnen. Ich hoffte nur das Lily der Situation gewachsen war und das der schmierige Typ seine Griffel bei sich behalten würde. Ich war schon ein wenig nervös als die Zeit verging und Lily immer noch in dem Zimmer war, ich war kurz davor einfach hin zu gehen und sie daraus holen, doch hab ihr noch fünf Minuten. Würde sie dann immer noch nicht raus kommen, würde ich hingehen. Doch zum Glück blieb mir das erspart denn auf einmal kam Lily um die Ecke. Ich griff nach ihrer Hand und zog sie zu mir als sie mich angewiedert ansah und meinte sie würde dort nie wieder hingehen.
"Hat er dich angefasst oder so?" Ich merkte wie wütend wurde und das ganze gar nicht mehr lustig fand. Doch ich wollte auch nicht gleich am ersten Tag nach den Ferien den Lehrer verdreschen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lily Collins
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1317
Anmeldedatum : 11.10.10
Alter : 21

BeitragThema: Re: Zimmer von Mr. Focker   Do Okt 14, 2010 3:22 pm

"Angefasst?! Er hat seine widerliche Hand auf meine Schulter gelegt..Aber mehr auch nicht..Naja, und sein Hemd geöffnet..Widerlich" Ich schüttelte den Kopf "Bah, der Typ ist so bah!..Du hättest dabei sein müssen.. Der dachte doch ernsthaft, das ich nur wegen ihm da war..." Ich musste an gerade denken und hoffte, das ich nie wieder in so eine Situation kommen würde.. "Ich hab ihm gesagt, das ich mich frisch machen geh..also wir haben ne geschätzte Viertelstunde um hier zu verschwinden.. Am besten war, was er dann noch gesagt hat..´Ich stehe auf High Heels... und Lack... und Leder.´" machte ich ihn nach und konnte wieder Lachen "Ich glaub er hat sich auch schon bereit gemacht...Wollen wir ein Foto machen gehn?! Das müssen wir den anderen zeigen" sagte ich fies grinsend..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alex Wright

avatar

Anzahl der Beiträge : 553
Anmeldedatum : 12.10.10

BeitragThema: Re: Zimmer von Mr. Focker   Do Okt 14, 2010 3:30 pm

Zuerst war ich etwas wütend, dann war ich geschock und zum schluss hätte ich fast angefangen laut los zu lachen. "Das ist nicht dein ernst?" fragte ich Lily und konnte mir das Lachen kaum noch verkneifen. In Gedanken malte ich mir bereits sein notgeiles Gesicht aus und wie er sich darüber freute das er endliche eine seiner Schülerin flachlegen würde, doch dabei lag er vollkommen daneben. Außerdem sollte jemand der Gaylord Focker hieß zu was gar nicht kommen.
Einen Moment dachte ich über Lilys Idee nach, doch dann sah ich auf die Flasch und um die Ecke zu Fockers Tür. "Ein Foto, ja?" Ich deutete Lily mit dem Kopf mir zu folgen und blieb vor Fockers Tür stehen. Dann nahm ich mein Handy aus der Hosentasche und hielt es ihr hin. "Willst du? ... oder lieber nicht." Was wenn der Kerl völlig nackt war? Dann würde sie noch nen panischen Anfall bekommen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lily Collins
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1317
Anmeldedatum : 11.10.10
Alter : 21

BeitragThema: Re: Zimmer von Mr. Focker   Do Okt 14, 2010 3:36 pm

"Oh doch, das ist mein Ernst" sagte ich und prustete los.. Ich folgte ihm zu Fockers Tür und schnappte mir das Handy "Klar will ich" meinte ich grinsend..Naja, hätte ich gewusst was mich da erwartete, würde ich es vielleicht doch nicht machen wollen..Ich öffnete die Tür einen Spalt und musste aufpassen nicht lauthals loszulachen..Der Anblick der sich mir bot war einfach zum totlachen.. Schnell machte ich ein paar Fotos und zog Luke dann vor mich "Das musst du dir ansehen" flüsterte ich ganz leise und ging selbst einen Schritt zurück, damit er freie Sicht auf dieses Spektakel hatte.. Das müsste ich unbedingt Mandy zeigen.. "Der Typ ist doch krank" meinte ich leise und kicherte..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alex Wright

avatar

Anzahl der Beiträge : 553
Anmeldedatum : 12.10.10

BeitragThema: Re: Zimmer von Mr. Focker   Do Okt 14, 2010 3:48 pm

Lily nahm das Handy und öffnete die Tür. Wir achteten darauf leise zu sein, ich wollte gar nicht wissen wie Focker ausrasten würde wenn er uns erwischen würde, wenn ihr ihn nun fotografierten. Doch ich merkte das Lily mit dem lachen kämpfte als sie die Fotos machte und dann zog sie mich vor damit auch ich sehen konne was sie sah.
In dem Moment wusste ich nicht ob ich einfach nur ohne Worte blieb oder ob ich laut los lachen und ihn fragen sollte ob er denn noch alle Tassen im Schrank hatte. Ich entschloss mich vorerst ruhig zu bleiben und verkneifte mir das Lachen so gut es ging. Leise schloss ich die Tür und nahm Lilys Hand, ich zog sie hinter mir her und fing etwas weiter an zu lachen.
"Gott, Lily. Das ist ja so...." ich suchte nach den richtigen Worten. "...wiederlich und abtörnend... und oh mein Gott ich bekomm heute bestimmt Albträume"

Wechsel nach *Zimmer von Tyler Slade und Luke Wright*

_________________


Zuletzt von Luke Wright am Do Okt 14, 2010 4:25 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lily Collins
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1317
Anmeldedatum : 11.10.10
Alter : 21

BeitragThema: Re: Zimmer von Mr. Focker   Do Okt 14, 2010 3:54 pm

Ich begann laut los zu lachen, als wir auf dem Weg zu Lukes Zimmer waren "Das ist mehr als widerlich" sagte ich nickend "Aber du hättest mal da drin sein müssen..Alleine...Mit diesem perversen Typen..Bah" Ich schüttelte mich kurz und war froh da weg zu sein.. "Lass uns da nie wieder hingehen" meinte ich und versuchte das ganze ernst zu sagen und nicht gleich wieder einen lachanfall zu kriegen... "Ich glaub das war echt zu viel für heute...Das war grad mal der erste Tag..ich will nicht wissen wie die restliche Zeit hier wird...Morgen wird toll..Gaylord" ich grinste vor mich hin, bevor ich in sein Zimmer ging und hoffte, dass sein Zimmer..nachbar?! Ich wusste gerade echt nicht mehr wie das hieß, aber das war ja auch völlig egal..auf jeden Fall hoffte ich das er nicht da war...

Wechsel nach *Zimmer von Tyler Slade und Luke Wright*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gaylord Focker

avatar

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 13.10.10

BeitragThema: Re: Zimmer von Mr. Focker   Sa Okt 16, 2010 3:47 pm

Nein, sie hat dich nicht vergessen.
Sie wird jeden Augenblick die Tür öffnen und in einem heißen Fummel vor dir stehen.
Nein, sie hat dich nicht verarscht.
Warum sollte sie denn auch? Schließlich bist du heiß und begehrenswert.
Nein...


30 Minuten später...

"...ok. Sie hat mich verarscht."
Ich erhob mich und zog mir meine Hose und mein Hemd wieder an, knöpfte es zu und band meine Krawatte. Wut war gar kein Ausdruck für das was ich gerade empfand, denn ich war viel mehr. Ich war fuchsteufelswild!
Sie und ihr kleiner Freund würden schon noch ihr blaues Wunder erleben!
Am besten gleich morgen! In aller hergotts Früh und das mit einem Mathetest der sich gewaltig gewaschen hatte! Ja! Sie würden es nicht mehr wagen mich zu verarschen, denn niemand legte sich mit mir an! Niemand der in Mathe eine 6 kassieren wollte!
Doch dann dachte ich über meine eigene Theorie nach.
Was wenn dieser Wright eifersüchtig war und Lily davon abgehalten hatte zu mir zu gehen.
Was wenn sie bereits in einem pornogeilten Outfit und auf dem Weg zu mir gewesen war, als er sie abfing?
Vielleicht war auch dies der Grund warum ich sie hier beide im Zimmer vorfand. Vielleicht wollte er sie schon hier aufhalten....
Nun ergab das ganze einen Sinn.
SO musste es gewesen sein.
SO und nicht anders.
Doch dafür würde er schon noch eine Lektion bekommen!
Und was Miss Collins anging... sie würde ich mir schon noch früh genug zur Seite nehmen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Zimmer von Mr. Focker   So Okt 17, 2010 2:54 pm

Einstiegspost

Ich stolzierte jetzt schon seit einer geschlagenen Viertelstunde durch die Gänge auf der Suche nach meinem Zimmer. Eigentlich hatte ich mich darauf eingestellt bei Tyler zu schlafen, doch hier gab es lächerliche Regeln, die ich befolgen musste – zumindest erst mal. Ich musste meine Tarnung wahren, vor allem vor meinem Freund. Unter keinen Umständen wollte ich, das er heraus fand wie ich wirklich war.
Klar wäre es ein schöne Gefühl zu wissen, das es ihm nicht störte, aber so was gab es lediglich in Kitsch Romanen. Das hier war das wahre Leben...
Endlich kam ich an einer Zimmertür vorbei und ich entschloss mich dazu, die Person dahinter zu fragen, wo sich mein Gott verdammtes scheiß Zimmer befand – sonst würde ich die Nacht wirklich bei Tyler schlafen. Ich grinste kühl, mich würde es nicht sonderlich stören. Sein Zimmergenossen würde ich einfach vor die Tür setzten.
Ich blieb vor der Tür stehen und griff kurz unter meinem Rock, um den Sitz an meinem Butterflymesser – welches ich an meinem Oberschenkel gebunden hatte – zu überprüfen.
Danach zog ich meine Kleidung zurecht und klopfte an der Tür.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Zimmer von Mr. Focker   

Nach oben Nach unten
 
Zimmer von Mr. Focker
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» 6. Haus Villa mit Aussichtsturm
» mein aller erstes Haus
» MoonWarriors-WG - Planung
» 4. Haus: Naturhüsli

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Ghost High :: Archiv :: Archiv-
Gehe zu: