StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin




















Ghost High

Es ist der 2.August 2011.
Wer gestern noch nicht angekommen ist, tut es spätestens heute. Denn es ist soweit. Die Lehrer des Internats "Ghost High" haben sich dazu entschlossen, einen Ball zu organisieren. Die Freude ist groß, auch wenn sie sich bei einigen wenigen etwas in Grenzen hält. Doch das trübt die allgemeine Stimmung kein bisschen. Während die einen sich nun noch hübsch machen oder auch nicht, finden die anderen sich schon im Ballsaal wieder. Die Musik wird leise abgespielt und jeder ist gespannt, was der Abend noch so für ihn bereithält.



Maskenball

MusicPlaylist
Music Playlist at MixPod.com

Teilen | 
 

 Schreibprobe - Kimberly Henderson

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Lily Collins
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1317
Anmeldedatum : 11.10.10
Alter : 21

BeitragThema: Schreibprobe - Kimberly Henderson   Mi Okt 13, 2010 7:06 pm

Kimberly kommt an der neuen Schule an und es sind ein paar Mädels neidisch auf sie, weshalb sie total fies zu ihr sind. Sie beleidigen sie aufs übelste und schubsen sie rum. Kims Erinnerungen von damals kommen wieder zum Vorschein und sie versucht sich zu beherrschen.

Beschreibe ihre Situation.
Was denkt / fühlt sie?
Was tut sie.

Beachte unsere Postingregeln

Viel Spaß

Lily ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schreibprobe - Kimberly Henderson   Do Okt 14, 2010 7:28 am

Ich erlebte eins dieser Hochgefühle, als ich das Außengelände der neuen Schule betrat. Hier kannte mich niemand. Hier konnte ich von vorne Anfangen und alles hinter mir lassen.
Mein Kopf war leicht angehoben und ich ließ einen desinteressierten Blick über den Hof werfen. Eigentlich interessierten mich die Leute hier Null. Sie waren mir völlig egal, aber ich sollte dennoch probieren mich mit ihnen gut zu stellen.
Mein Blick blieb bei Tyler hängen, der am anderen Ende des Schulhofes stand. Meine Lippen verzogen sich für den Bruchteil einer Sekunde zu einem Lächeln, bevor mein Gesicht wieder total kühl wurde.
Gerade als ich auf ihn zu gehen wollte, hörte ich gekicher. Sofort schoß mein Kopf in die Richtung und ich sah zwei Tussen, die heute morgen in ihr Make up gefallen sein mussten.
Ich zog eine Augenbraue hoch, als ich sie musterte. Doch sofort prasselten wüste Beschimpfungen und Beleidigungen auf mich ein.
Für einen Augenblick fühlte ich mich wieder an die Highschool versetzt. Ich sah meine beiden Mitschüler vor mir:
Ihr dummes, abwertendes Grinsen machte mich rasend vor Wut. Sie beschimpften mich, mein Aussehen, meine Eltern und alles was mit mir zu tun hatte.
Wütend wanderte meine Hand unter mein Kleid und ich zog mein Butterflymesser - welches ich sicher an meinem Oberschenkel gebunden hatte - hevor. Es fühlte sich so wunderbar an, diesen kalten Griff auf meiner Hand zu spüren.
Ich sah das Gesicht der Jungs vor mir, die nun versuchten mich zu beruhigen. Doch ich ließ mich nicht beruhigen! Ich wollte spüren, wie die Klinge sanft durch ihre Haut glitt.
Mit einem einzigen Satz stand ich neben den Beiden und mit einer weiteren Bewegung stach ich mit dem Messer zu. s war eine gezielte Bewegung - der erste glitt sofort zu Boden. Er spuckte noch etwas Blut, bevor er kümmerlich verreckte. Doch das störte mich nicht mehr... Ich lief eilig dem anderen hinter her, und bohrte ihm mein Messer in die Kehle....
"Na, du Freak. Bist du in deiner Traumwelt versunken?", hörte ich eine weibliche Stimme in meinem Ohr, die mich zurück in die Realität holte.
Gleich darauf wurde ich geschubst und fiel zu Boden. Meine Haare verdeckten mein Gesicht und niemand konnte mein Blick sehen. Mit einem satz Stand ich wieder auf meinen Beinen und funkelte die beiden Puderquasten wütend an. Am liebsten hätte ich sie den Bordstein küssen lassen, doch ich wusste das Tyler mich sah. Ich wollte das er nicht mit bekam, zu was ich in der Lage war. Ich wollte den schein wahren.
Dennoch schoß ich plötzlich nach vorne und rammte die eine gegen die Hauswand. Meine Lippen lagen nah an ihren Ohr: "Du wirst die wünschen, mich niemals angefasst zu haben.", und mit diesen Worten ging ich zu meinem Freund.
Nach oben Nach unten
Lily Collins
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1317
Anmeldedatum : 11.10.10
Alter : 21

BeitragThema: Re: Schreibprobe - Kimberly Henderson   Do Okt 14, 2010 10:00 am

Seehr schöne Schreibprobe ;)

Angenommen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Schreibprobe - Kimberly Henderson   

Nach oben Nach unten
 
Schreibprobe - Kimberly Henderson
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Ghost High :: Archiv :: Archiv-
Gehe zu: