StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin




















Ghost High

Es ist der 2.August 2011.
Wer gestern noch nicht angekommen ist, tut es spätestens heute. Denn es ist soweit. Die Lehrer des Internats "Ghost High" haben sich dazu entschlossen, einen Ball zu organisieren. Die Freude ist groß, auch wenn sie sich bei einigen wenigen etwas in Grenzen hält. Doch das trübt die allgemeine Stimmung kein bisschen. Während die einen sich nun noch hübsch machen oder auch nicht, finden die anderen sich schon im Ballsaal wieder. Die Musik wird leise abgespielt und jeder ist gespannt, was der Abend noch so für ihn bereithält.



Maskenball

MusicPlaylist
Music Playlist at MixPod.com

Austausch | 
 

 Tera Amy Weston

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Tera Amy Weston   Mi Aug 03, 2011 6:05 pm






Realname: Teresa
Alter: 14
Zweitcharakter: /
Avatarperson: Susan Coffey


Name: Weston
Vorname: Tera Amy
Alter: 17
Geburtstag: 10. September
Geburtsort: Scarborough
Jahrgang (Schule): 5

Mutter:
Mia Weston | Kindergärtnerin | 39 Jahre

Vater:
Ethan Weston | Bankangestellter | 43 Jahre

Geschwister:
Austin Weston | Schüler | 19 Jahre

Finley Weston | Schüler | 14 Jahre

Sonstige:
Smiles | Hund der Familie

Familienstand: -



Charaktereigenschaften:
Tera ist eigentlich sehr nett, hilfsbereit und führsorglich. Doch das ist sie meistens nur zu Freunden. Andere behandelt sie wie Fremde, auch wenn sie sie schon tausendmal gesehen hat. Barsch redete sie mit ihnen und hilft nur widerstrebend. Für viele kommt sie deshalb sehr arrogant, egoistisch und egozentrisch rüber. Sie ist aber nicht so, manchmal fühlt sei sich sogar bei ihren Freunden alleine, weil sie sich selbst nicht akzeptieren will und es manchmal auch nicht kann.

Aussehen:
Rotes Haar, eisblaue Augen, eine schöne Gesichtsform und wohlgeformte Lippen, machen Tera's Haupt aus. Sie sieht wirklich schön aus. Doch mit dem Rest ihres Körpers hat sie es nicht so. Auch wenn viele sie als sehr hübsch und dünn bezeichnen, findet sie sich selber dick und hässlich. Sie hat einen normale Körpergröße und etwas Untergewicht. Ihr Kleidungsstil ist sehr modern. Jeans und Shrits trägt sie am häufigsten.

Stärken:
virtuos in manchen Fähigkeiten
Kreativität
sportlich

Schwächen:
Akzeptanz
schnell sehr sauer
kann nur schlecht mit Kritik umgehen

Abneigungen:
flasche Freunde
Machos
benutzt werden

Vorlieben:
Nachtspaziergänge
Bücher
Ruhe

Ängste ll Ziele:
Den Abschluss nicht schaffen. Zu versagen. || Freunde finden und sich vielleicht verlieben.

Kurzer Biografieauszug:
Tera wurd am 10. September um 00.29 in Scarborough als Tera Amy Weston geboren. Seither lebt sie zu anfangs mit einem Bruder und ihrer Eltern, später mit zwei Brüder und ihrer Eltern dort. Sie besitzten dort ein kleines Haus, das gerade ausreicht für die 5 Köpfige, sechs mit dem Hund, Familie. Der Ort hat immer ein gutes Wohnverhältnis geboten, nahe am Strand und die Schule war auch nur ein paar Minuten weit weg. Doch das alles wurde von dem physischen und psychischen Problemen von Tera überschattet, die sie mit 15 hatte. Sie hat angefangen sich zu ritzten, zu rauchen, zu klauen, manchmal hat sie auch Drogen genommen. Ihre Eltern konnten das nichtmehr mit ansehen. Und liesen sie in eine Klinik für solche Fälle bringen, doch das war auch nichts für sie. Tera schaffte es, nach nur zwei Tagen dort, auszubrechen. Der Luftungsschacht schien ihr dazu sehr gut und sie zog sich bei dem gelingenden 'Ausbruch' auch ein paar Verletztungen zu, die sie jedoch nicht störten. Da ihr Verschwinden erst am Morgen des selben Tages bemerkt wurde, war das Suchen bereits zu spät. Tera war schon in den Wald geflüchtet und hatte sich erst ausgeruht als sie auf einen verlassenen alten Friedhof angekommen war. Ihre Eltern so wie ihre Brüder hörten aber nicht auf sie zu suchen. Nach einer Woche fanden sich Spürhunde dann bewusstlos an einem Grabstein gelehnt. Im Krankenhaus wurde sie behandelt. Dort kam sie auch erst ein Jahr später heraus. Sie war sogut es ging wieder 'hergerichtet' worden. Doch seit dem Ausbruch hatte, sie jede Nacht schlimme Albträume, von denen sie nicht reden, aber schreiben und zeichnen konnte. Es entstanden verwirrende Bilder. Ihre Eltern wollten Tera schon in eine Psychatrie bringen, doch Tera legte sich so ins Zeug das sie es schaffte das ihre Eltern es nicht taten. Irgendwann fand ihr Vater, das sie etwas neues sehen sollte, wo es ihr vielleicht sogar besser ging. Tera liebte alte Schlösser oder der gleichen und ihr Vater fand dieses Internat am besten. Sie kam mit 17 auf diese Schule.



Regeln gelesen: [x] JA [] NEIN
Charakterweitergabe: [] JA [x] NEIN

Nach oben Nach unten
 
Tera Amy Weston
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Ghost High :: Bewerbungen :: Steckbriefe :: Angenommene Steckbriefe-
Gehe zu: