StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin




















Ghost High

Es ist der 2.August 2011.
Wer gestern noch nicht angekommen ist, tut es spätestens heute. Denn es ist soweit. Die Lehrer des Internats "Ghost High" haben sich dazu entschlossen, einen Ball zu organisieren. Die Freude ist groß, auch wenn sie sich bei einigen wenigen etwas in Grenzen hält. Doch das trübt die allgemeine Stimmung kein bisschen. Während die einen sich nun noch hübsch machen oder auch nicht, finden die anderen sich schon im Ballsaal wieder. Die Musik wird leise abgespielt und jeder ist gespannt, was der Abend noch so für ihn bereithält.



Maskenball

MusicPlaylist
Music Playlist at MixPod.com

Austausch | 
 

 Jinny Collins

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Jinny Collins
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 791
Anmeldedatum : 11.10.10

BeitragThema: Jinny Collins   Mo Aug 01, 2011 7:52 pm








Realname: Caro
Alter: 14
Zweitcharakter: noch keiner
Avatarperson: Elsie Enchanted


Name: Collins
Vorname: Jinny
Alter: 16
Geburtstag: 17.08.
Geburtsort: New York
Jahrgang (Schule): 4

Mutter: Suzie Collins, 42, Bürokauffrau
Vater: Matthew Collins, 44, Arzt
Geschwister: Lilly Collins, 16 [Zwillingsschwester]
Sonstige: /
Familienstand: single


Charaktereigenschaften:
Wie beschreibe ich mich wohl am besten? Ich denke ich bin ziemlich nett und offen für alles. Ich habe keine Probleme damit, laut vor anderen meine Meinung zu sagen, denn ich stehe zur Wahrheit und hasse es auch selbst angelogen zu werden. Ich lache gerne und zeige meist viel Lebensfreude. Man hat ja schließlich nur ein Leben, das sollte man auch genießen. Ich hasse Regentage, da kann man einfach gar nichts unternehmen und ich bin dann wirklich immer schlecht gelaunt.
Wie schon gesagt, bin ich sehr freundlich, aber ich kann auch mal schnippig werden wenn mir was nicht passt, aber kurz darauf tut mir das auch wieder leid. Ich entschuldige mich meist sofort wenn ich was Unfreundliches gesagt habe und meine es auch wirklich so. Manchmal nervt es mich wirklich, aber vielleicht ist es auch besser so, dass ich schnell ein schlechtes Gewissen bekomme.
Da gibts es etwas, was wahrscheinlich die Menschen um mich herum ab und zu nervt: ich bin recht ungeduldig und verdammt neugierig, ich muss immer alles wissen und bin eventuell beleidigt wenn ich etwas nicht erfahren darf. Ein weiteres kleines Problem besteht wohl darin, dass ich sehr leichtgläubig bin und ich diese ganzen komischen Gerüchte hier glaube. Egal was man mir erzählt, ich glaube sofort daran und mache mir selbst manchmal Panik damit.
Und dann muss ich noch was zu den Menschen um mich herum sagen. Ich liebe meine Freunde, und auch meine Familie, sie alle sind mir wichtiger als alles andere und ich würde alles für sie tun, da sie auch das Selbe für mich tun würden. Wenn es sie nicht gäbe... nun ja ich glaube dann wäre ich gar nicht hier.
Das war denke ich auch schon alles, okay nein, ich habe vergessen zu erwähnen, dass ich manchmal ziemlich verpeilt sein kann, aber das macht mir nichts.
Jemand anderes würde mich vielleicht auch etwas anders beschreiben, aber so sehe ich mich nun mal.
Aussehen:
Fangen wir bei meiner Figur an. Ich bin nicht gerade die größte. Und ich wachse jetzt wohl auch nicht mehr, aufgehört zu wachsen habe ich, als ich die Größe von ungefähr 1.62m erreicht hatte. Ich kann mich glücklich schätzen dass ich mich nicht für dick oder fett halte, wie viele andere Mädchen das tun. Ich bin zufrieden mit mir wie ich bin. Naja egal. Weiter zu meinem Aussehen. Ich hab lange braune Haare, die je nach dem wie das Licht ist, mal heller oder dunkler aussehen. Meine Augen sind grün…viele stehen vielleicht eher auf blaue Augen, die fand ich früher auch immer viel besser, aber blau gibt es soo oft, da ist mein grün doch viel schöner. Man bekommt mich wohl selten ungeschminkt zu Gesicht, genauer gesagt nur wenn ich schlafe oder gerade aufgestanden bin. Egal tut mir leid das interessiert ja keinen. Also wie schon gesagt: Ich schminke mich gern, nicht all zu viel aber ein bisschen muss schon sein sonst kann ich selbst nicht mehr in den Spiegel gucken. Dann noch kurz zu meinem Kleidungsstil. Ich mag Auffallende Klamotten, aber meistens wird daraus nur Top und Jeans. Ich mag zwar Kleider, aber ich empfinde es für unnötig, sie im Alltag zu tragen, genauso wie High Heels oder so. Für bestimmte Anlässe trage ich sie aber gerne. Sonst habe ich meist flache Turnschuhe an.

Stärken:
- freundlich
- steht zur Wahrheit
- lustig
- hilfsbereit
- kann gut zuhören
Schwächen:
- ungeduldig
- oft zu neugierig
- manchmal stur
- verletzt Leute manchmal mit der Wahrheit
- kann schnell etwas missverstehen
- Schokolade
- glaubt zu schnell irgendwelche Gerüchte
- ängstlich, was das Thema Geister betrifft
- kann nicht gut ernst bleiben
Abneigungen:
- Vollmondnächte
- Regen
- Kälte
- Verkehr
- Langeweile
- Lügen
- schlechte Musik
- Gerüchte über Geister
Vorlieben:
- Schokolade
- gute Musik
- Freunde
- Wahrheit
- gutaussehende Jungs
- Sommer / Sonne




Ängste || Ziele:
Ängste: Ich versuche mir zwar immer einzureden, dass diese blöden Gerüchte nicht stimmen, aber ich fürchte mich trotzdem davor und hab Angst dass wirklich mal was passieren könnte.
Ziele: Ich habe noch keine großen Ziele, aber was ich wirklich schaffen möchte, ist mein Schulabschluss.

Kurzer Biografieauszug:
Viel gibt’s da ehrlich gesagt nicht zu erzählen. Wie schon erwähnt, ich wurde zusammen mit meiner Schwester Lily am 17. August in New York geboren… Naja was heißt zusammen; sie wurde ein paar Sekunden vor mir geboren, fragt mich jetzt bitte nicht wie viel Sekunden das genau waren. Nun .. und dann sind wir eben aufgewachsen. Ich bin nicht gut darin, was erzählen betrifft, da müsst ihr leider damit auskommen. Lily und ich haben uns irgendwie nie gut mit unseren Eltern verstanden, was aber wahrscheinlich daran lag, dass diese immer unterwegs waren, entweder auf der Arbeit, oder sie gingen einfach weg, was so rüber kam, dass sie bloß nicht in unserer Nähe sein wollten. Zusätzlich bekamen wir dann immer ein Kindermädchen dass uns echt nie genug nerven konnte. Klar, als wir noch klein waren ging uns glaub ich sowieso alles sonst wo vorbei, aber mittlerweile…nervt diese Tusse nur noch. Ich will mir von so einer einfach nicht mehr vorschreiben lassen, was ich zu tun habe. Auf jeden Fall besuchten Lily und ich bis wir zwölf Jahre alt waren, ein Gymnasium und hatten auch einigermaßen gute Noten. Dann kam eines Abends irgendwann das Gespräch, dass wir beide auf ein Internat sollten, weil unsere Eltern ja angeblich keine Zeit für uns hatten. Ja klar, wenn sie uns gewollt hätten, hätten sie sicher Zeit gehabt. Mehr gibt es dann auch nicht mehr zu erzählen, Lily und ich besuchen mittlerweile dieses Internat seit vier Jahren und vielleicht ist es auch besser so, dass wir nicht bei unseren Eltern sind. Was dieses Internat hier betrifft…mir gefällt es wirklich gut hier und ich verstehe mich auch mit allen gut. Aber was diese Geistergeschichten da betrifft…ehrlich gesagt machen sie mir Angst. Naja ich hoffe mal das Beste und das nichts passieren wird und ich hier einfach nur mein Abschluss ohne Komplikationen machen kann.



Regeln gelesen: [x] JA [] NEIN
Charakterweitergabe: [] JA [x] NEIN

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Jinny Collins
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Ghost High :: Bewerbungen :: Steckbriefe :: Angenommene Steckbriefe-
Gehe zu: